Edgar Guzmanruiz, Stipendiat_2009 | Ausstellung im Bellevue-Saal

Künstler-Stipendien

Der Verein vergibt im Jahr zwei Stipendien an Künstler aus aller Welt. Die Stipendien bieten den Stipendiaten die Möglichkeit, für jeweils vier Monate im städtischen Stipendiatenatelier im Kunsthaus Wiesbaden mietfrei zu wohnen und zu arbeiten. Es besteht Anwesenheitspflicht.
Die Stipendien sind zur Zeit dotiert mit monatlich 1.350,- Euro. Strom, Wasser, Heizung sind kostenfrei. Ein Internetanschluss ist vorhanden.

Am Ende des viermonatigen Aufenthaltes müssen die Stipendiaten ihre in Wiesbaden entstandenen Arbeiten in einer Einzelausstellung im Bellevue-Saal präsentieren. Die Ausstellung wird in einem sechsseitigen Faltblattkatalog (DIN A4) dokumentiert, der vom Verein finanziert wird.

Bei der Vergabe der Stipendien werden Bewerbungen aus der näheren Region (Wiesbaden, Mainz, Frankfurt u. Darmstadt) nicht berücksichtigt.

 

Wir bitten von Nachfragen zum Ergebnis des Auswahlverfahrens abzusehen, die ausgwählten Stipendiaten werden hier bekannt gegeben:

JEWEILS EIN STIPENDIUM FÜR 2016 ERHÄLT:
Midori Mitamura , Tokyo (Japan)
Cordula Prieser,  Bremen (Deutschland)


 


Eine Jury, die sich aus den Vorstandsmitgliedern zusammensetzt, entscheidet über die Vergabe der Stipendien. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss für Bewerbungen für ein Stipendium ist der 30. April (Poststempel) eines jeden Jahres für das jeweilige Folgejahr.

Bewerbungen bitte senden an:
Kunsthaus
"Bewerbung Bellevue-Saal"
Schulberg 10
65183 Wiesbaden

 


Ausstellungen von Stipendiaten

Zum Seitenanfang

Edgar Guzmanruiz
Stipendiat 2009







Geschäftsstelle

Verein zur Förderung künstlerischer Projekte e.V.
Am Fort Weisenau 22
55130 Mainz

Telefon und Fax
0 61 31 / 89 13 35

vorstand(at)kunstverein-bellevue-saal.de

Bewerbungen bitte nur senden an:
Kunsthaus
"Bewerbung Bellevue-Saal"
Schulberg 10
65183 Wiesbaden


Saalskizze

Grundrissplan als
PDF Download