Human Breath

In seiner Jubiläumsausstellung zeigt der Kunstverein Bellevue-Saal vom 29. Mai bis zum 14. Juli 2019 Arbeiten des internationalen Künstlers Micha Laury: HUMAN BREATH

Die Vernissage findet am Mittwoch, den 29. Mai 2019 um 19.00 Uhr statt.

Begrüßung: Wolfgang Gemmer, 1. Vorsitzender Kunstverein Bellevue-Saal


Einführung: Gottfried Hafemann, Vorstandsmitglied Kunstverein Bellevue-Saal

Seit 25 Jahren organisiert der „Kunstverein Bellevue-Saal“ – gegründet als „Verein zur Förderung künstlerischer Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz“ – Ausstellungen im Bellevue-Saal, einem ehemaligen Speisesaal des Grandhotel Bellevue auf der Wiesbadener Wilhelmstraße. Aus Anlass dieses Jubiläums hat der Verein beschlossen, eine besondere Ausstellung nach Wiesbaden zu holen.

Die Jubiläumsaustellung widmet der Verein dem 1946 in Israel geboren und heute in Paris lebenden Künstler Micha Laury. Dieser hat vor exakt 25 Jahren eine gesellschaftlich äußert relevante Arbeit abgeschlossen.

Die ab Mittwoch, dem 29. Mai, im Kunstverein Bellevue-Saal zu sehende Ausstellung HUMAN BREATH besteht aus zwei Komponenten. Zum einen aus der Werkgruppe der „Homeless Blankets“.

Mehr Informationen zu Künstler und Ausstellung bekommen Sie durch einen Klick auf das Bild.


Podiumsgespräch zum Thema: Soziale Themen in der zeitgenössischen Kunst 

20. Juni 2019 · 11:00 bis 16:00 Uhr
Kunstverein Bellevue-Saal · Wilhelmstrasse 32 · 65183 Wiesbaden

Vier Referent*innen, vier Blickwinkel, ein Moderator.

für die Position der Lehre: Dr. Martin Henatsch, seit 2017 Rektor an der Kunsthochschule Mainz.

für die Position der Ausstellungsorganisation: Ayse Güleç, Pagagogin und forschende Aktivistin an den Schnittstellen Migration, Anti-Rassismus, Kunst und Kunstvermittlung.

für die Position der Kunstproduktion: Sara Nabil, Künstlerin. Nach ihrer Flucht aus Afghanistan lebte sie von 2015 bis 2017 in Wiesbaden.

für die Position der Rezeption: Angelica Horn M.A. Philosophin, Soziologin und Zoologin. Sie lehrt derzeit an der Freien Kunstakademie Frankfurt.

Moderator: Gottfried Hafemann
Eintritt frei

 

Axel Pfeiffer im Interview mit Wolfgang Gemmer, 1. Vorsitzender des Kunstvereins Bellevue-Saal

>> zum Video

 


Wiesbadener Erklärung der Vielen

Der Kunstverein Bellevue-Saal unterzeichnet die „Wiesbadener Erklärung der Vielen“

Download Erklärung


LUST AM DENKEN - Das philosophische Café

Leitung: Dr. Christian Rabanus

(Zeichnung: Karin Hoerler)

Weitere Termine: 3. August, 5. Oktober, 7. Dezember.

Jeweils 16.00 bis 18.00 Uhr, im Kunstverein Bellevue-Saal, Wilhelmstraße 32, Wiesbaden.
Um einen Beitrag von 5 Euro zur Deckung der Ausgaben wird gebeten.







Bewerbungsfristen

für Stipendien

bis zum 31. 5. 2019

für Ausstellungen

bis zum 30. 6. 2019

Bewerbungen senden an:
Kunsthaus
"Bewerbung Bellevue-Saal"
Schulberg 10
65183 Wiesbaden


Der Kunstverein

1:1 – Unser Konzept

Das Ausstellungskonzept des Kunstvereins

_____________________

Ausstellungsarchiv

Das Ausstellungsarchiv des Vereins ab dem Jahr 2000

_____________________

Kunst statt Speisen

Die abwechslungsreiche Geschichte des Bellevue-Saals
_____________________

Der Vorstand

des Kunstverein Bellevue-Saal