ANNEX

5. März bis  5. April 2020
Paul Schuseil,  | Stefan Seelge,  | 
Skulptur, 2020

Reihe 1:1

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 5. März, 19.00 Uhr

Ausgefräste Bezüge, ausgesparte Funktionen, geschweißte Erinnerungen, laminierte Assoziationen – Stefan Seelge und Paul Schuseil zeigen Räume und Konstruktionen, geprägt von Leerstellen, Umräumen und Zwischenräumen, welche mit polybiomorphen Details changieren.

Viele ihrer Arbeiten haben eine angedeutete Benutzbarkeit und Figuration, wodurch Betrachter*innen verführt werden Haltung ein-/anzunehmen und sich deutlich dem Unklaren zu stellen. Bezüge zum Design spielen mit unserer zur Selbstoptimierung neigenden Zeit.

Durch die menschliche Komponente von Fehler und direkter Umfunktionalität geschieht eine Aufwertung, die als ästhetisch existentiell propagiert wird.


Zum Seitenanfang

Erkunden Sie weitere Ausstellungen


Vorherige Ausstellung vorherige  //  nächste Nächste Ausstellung


zurück Ausstellungen