KOEXISTENZ

23. Januar bis 22. Februar 2020
Eunu Lee,  | Naehoon Huh,  | 
Skulptur, Zeichnung, Video, Objektkunst, Fotografie, Installation, 2020

Reihe 1:1

Ausstellungseröffnung: Donnerstag 23. Januar 2020, 19.00 Uhr
Einführung: Dr. Justus Jonas, Kunsthochschule Mainz

Finissage: Samstag 22. Februar 2020

Eunu Lee ist am meisten fasziniert, wenn Naturwesen in künstlichen Räumen gefunden werden. Er fragt danach, wie Naturwesen geformt sind, wie die Farbe und die Atmosphäre geschaffen sind und ob die Koexistenz dieser Naturformen mit Menschen normal oder abnormal ist und ob diese überhaupt wahrgenommen werden. Ihm machen die Reflexion der Kunst, die Entdeckung und der Ausdruck neuer Perspektiven Spaß. Diese ermöglichen die Sicht des Unsichtbaren und die Überschreitung der Grenzen.

Naehoon Huh nimmt sich ein Gefühl oder eine Situation zum Thema und versucht diese mit verschiedenen Objekten zu repräsentieren, indem sie die Gegenstände in eine mögliche neue Form bringt oder ihnen eine andere Funktion gibt, woraufhin sie dieses Gefühl oder die Situation auf diese Art und Weise neu organisiert. Sie verwendet die künstlerischen Medien Fotografie, Film und Performance.


Zum Seitenanfang

Erkunden Sie weitere Ausstellungen


Vorherige Ausstellung vorherige  //  nächste Nächste Ausstellung


zurück Ausstellungen