Tennis

18. April bis 19. Mai 2019
Berit Jäger, Bodenheim | Kathrin Schneider, Mainz | 
Fotografie, Malerei, Video, 2019

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 18. April 2019, 19.00 Uhr
Einführung: Günter Minas, Publizist, Ausstellungsmacher, Mainz

Im Dialog erkunden die Künstlerinnen ihr Spielfeld Raum und öffnen dabei neue Wahrnehmungsebenen und Gedankenräume. Ihre Arbeiten zeigen – trotz unterschiedlicher Herangehensweisen und Verwendung der Medien – viele inhaltliche Überschneidungen und überraschende formale Bezüge. Beide Künstlerinnen untersuchen die Verortung des Körpers im Raum sowie seinen Spielraum im jeweiligen Bezugsfeld. Beide bewegen sich zwischen Abstraktion und Figuration, wobei der menschliche Körper unterschiedliche, teilweise sogar gegensätzliche Funktionen erfüllen kann.

Während Kathrin Schneider poetisch atmosphärische Malereien instabiler Bildräume schafft, in der die Figur, falls vorhanden, als Identifikationsfigur Projektionsfläche oder Objekt voyeuristischer Betrachtung fungieren kann, widmet sich Berit Jäger ( Video, Videoinstallationen und Fotografie ) dem Wechselspiel innerer und äußerer Struktur des menschlichen Lebens, bespielt Raum mit ihrem Körper und beschreibt und definiert ihn damit neu.

Zum Seitenanfang

Erkunden Sie weitere Ausstellungen


Vorherige Ausstellung vorherige  //  nächste Nächste Ausstellung


zurück Ausstellungen