Aktuelles

KUNSTVOLL

"innen/außen/räume"

Eröffnung der Ausstellung: 10. Juli, 12.00 Uhr

Grußworte:
Frau Stadträtin Rose-Lore Scholz, Dezernentin für Schule, Kultur und Integration,
Dr. Helmut Müller, Geschäftsführer Kulturfonds Frankfurt RheinMain,
Dr. Joachim Ackva, Schulleiter Oranienschule

Ausstellungsdauer: 10. Juli bis 14. Juli 2016

Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr

 

Kooperation Kunstverein Bellevue-Saal und Oranienschule Wiesbaden mit erster gemeinsamer Schüler-Ausstellung

Unter dem Titel "innen/außen/räume" präsentieren erstmals Schüler/-innen der Oranienschule ihre Arbeiten im Kunstverein Bellevue-Saal in Wiesbaden. Gezeigt werden Bilder, Zeichnungen, Collagen und plastische Arbeiten. Diese sind im Rahmen von KUNSTVOLL, einem vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain geförderten Kooperationsprojekt der Oranienschule mit dem Kunstverein Bellevue-Saal entstanden. Während eines ganzen Schuljahres haben sich Schülerinnen und Schüler intensiv mit zeitgenössischer Kunst auseinandergesetzt. Thema des Projektes und der Ausstellung ist der Raum. Alle Klassen und Kurse im Fach Kunst sowie eine eigens eingerichtete Kunstwerkstatt-AG beschäftigten sich mit der Frage, wie sie innere und äußere Räume wahrnehmen und was passiert, wenn diese Räume mit den Mitteln der Kunst verändert werden.

Ausstellungsdauer: 10. Juli bis 14. Juli 2016

Öffnungszeiten: 10.00 – 18.00 Uhr

 

 





Bewerbungsfristen

für Stipendien

bis zum 30. 4. 2016

für Ausstellungen

bis zum 30. 6. 2016

Bewerbungen senden an:
Kunsthaus
"Bewerbung Bellevue-Saal"
Schulberg 10
65183 Wiesbaden


Der Kunstverein

1:1 – Unser Konzept

Das Ausstellungskonzept des Kunstvereins


BLICKWECHSEL

Projekt: "innen / außen/ räume" 
Bis Juli arbeitet der Kunstverein Bellevue-Saal mit der Oranienschule Wiesbaden im Rahmen des vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain geförderten Projektes KUNSTVOLL als Kulturpartner zusammen. Aktuell wird die Zusammenarbeit in praktischer Arbeit im Kunstunterricht fortgeführt: Unter dem Motto "Blickfängertag" initiierten zwei 6.Klassen eigene kleine künstlerische Interventionen auf dem Schulhof der Oranienschule. Sie haben besondere, von ihnen ausgewählte Orte des Schulhofes künstlerisch gestaltet und dadurch hervorgehoben bzw. "verschönert".