Aktuelles

GESICHT DER FLÄCHE

Anke Mila Menck – Friederike Walter
Berlin - Frankfurt
Installation - Malerei

13. April bis 14. Mai 2017
Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 13. April 2017, 19.00 Uhr
Einführung: Dr. Justus Jonas, Mainz

WALKING IN WIESBADEN

im Aktiven Museum für Deutsch-Jüdische Geschichte (AMS), Spiegelgasse 11, Wiesbaden, noch bis zum 14.05.2017 zu sehen.
Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem Aktiven Museum Spiegelgasse und dem Kunstverein Bellevue-Saal.


PHILOSOPHISCHES CAFE – LUST AM DENKEN

Leitung: Dr. Christian Rabanus, Institut für Phänopraxie,
Bellevue-Saal, Wilhelmstraße 32, 65183 Wiesbaden

Das ist doch logisch – oder?
Die Kunst der Argumentation. Oder: Was eigentlich ist „logisch“?
In unserer immer komplexer gewordenen Welt wird die Unterscheidung von hohlen Versprechungen und ernst zu nehmenden Ankündigungen, von Lügen und wahren Aussagen, von Scheinargumenten und triftigen Schlüssen immer schwieriger. Oft sind die Fakten nicht klar, noch viel öfter ist die Interpretation der Fakten sehr schwierig und hin und wieder werden all diese Probleme geflissentlich ignoriert, um scheinbar einfache Lösungen präsentieren zu können.
Um sich selbst in dieser unübersichtlichen Gemengelage nicht um Kopf und Kragen zu reden und auch einschätzen zu können, wann vorgetragene Argumentationen schlüssig oder schlicht falsch sind, ist es hilfreich, sich Gedanken zu machen über ein paar Grundregeln der Argumentation, des Für-Wahr-Haltens und des Überzeugens; dieses umsetzen ist das Ziel der hier angekündigten Veranstaltung der Reihe Lust am Denken.
Dabei wird zunächst eine Klärung versucht werden, was überhaupt ein Argument und eine Argumentation ist und welche Formen von Argumentationen man in der Geschichte der Philosophie unterscheidet. Der Begriff der Logik und der Begriff „logisch“ wird dann genauso in den Blick genommen wie die Unterscheidung zwischen argumentativer Schlüssigkeit und empirischer Wahrheit. Die Differenz zwischen Glauben, Meinen und Wissen wird thematisiert werden. Schließlich soll durch einen Blick in Texte und Reden aktuell amtierender Politikerinnen und Politikern beispielhaft der Umgang mit Argumentation und der Stellenwert von Argumentation in unserer Gesellschaft veranschaulicht werden.

Samstag, 3. Juni 2017
Samstag, 5. August 2017
Samstag, 7. Oktober 2017
Samstag, 2. Dezember 2017

Jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr.
Um einen Unkostenbeitrag von 5,00 € wird gebeten.





Bewerbungsfristen

für Stipendien

bis zum 30. 4. 2017

für Ausstellungen

bis zum 30. 6. 2017

Bewerbungen senden an:
Kunsthaus
"Bewerbung Bellevue-Saal"
Schulberg 10
65183 Wiesbaden


Der Kunstverein

1:1 – Unser Konzept

Das Ausstellungskonzept des Kunstvereins


BLICKWECHSEL